Wohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in Wersten
Startseite
Wersten
Kindertagesstätten
Schulen
Jugend
Senioren
Gesundheit
Fitness & Wellness
Kultur / Brauchtum
Gewerbe
Gastronomie
Kirchen
Vereine
Service / Links
Kontakt
Impressum
Copyright by SPD Wersten


Wersten hat was!

Zugegeben: Wersten ist nicht Oberkassel und die Kölner Landstraße nicht die Nordstraße. Galerien, angesagte In-Kneipen oder Edelboutiken machen sich in Wersten rar. Liegt  vielleicht gerade in dem, was Wersten nicht hat, der besondere Charme des Tors zum Düsseldorfer Süden? Alles so schön normal hier, unaufgeregt, wenn man so will: angenehmer Durchschnitt. Aber das reicht natürlich nicht für das verbreitete Wohlgefühl unter den rund 27 0000 Werstenerinnen und Werstenern. Selbstbewusst genießen sie die Vorzüge Ihres Quartiers, von dem sie mit Fug und Recht sagen: Wersten hat was. Zum Beispiel das:

Wersten
… liegt so (nah)verkehrsgünstig wie nicht viele Düsseldorfer Stadtteile. Gerade auch ohne Auto. Mehrere Bus- und Bahnlinien binden große Teile Werstens optimal mit der Innenstadt und dem Hauptbahnhof an. Den Witz, dass eben diese verkehrsgünstige Lage das Schönste an Wersten ist („Man kommt gut und schnell weg“), lassen wir hier mal aus, zumal über ihn die Werstener Geschäftsleute nicht richtig lachen können.

… ist so schön grün und erholsam. Nur kurz sind die Wege, zu Fuß oder mit dem Rad, zum Südpark, Volksgarten, Botanischem Garten oder nahen Rheinufer. Dazu kommen der grüne "Deckel" auf der A46 sowie mancher Grünzug.

… erfreut sich einer (fast) optimalen Nahversorgung und Infrastruktur - mit Kitas, Schulen, Ärzten, Geschäften, sozialen Einrichtungen, Vereinen usw. - , die nicht viele Wünsche offenlassen. Der Händler, bei dem man Nägel einzeln kaufen kann, nein, den gibt’s auch in Wersten nicht – dafür in naher Zukunft wieder einen Drogeriemarkt.

… hat Zukunft, womit wir auch höflich umschreiben wollen, dass der l(i)ebenswerte Stadtteil Wersten durchaus noch Verbesserungspotenzial aufweist. Ein paar leere Geschäfte weniger, die eine oder andere schöne Kneipe mehr oder ein bisschen mehr Lärmschutz an der A46 sind da nur drei Beispiele.

Natürlich macht noch viel mehr den Reiz des Lebens in Wersten aus, häufig verborgen in kleinen Details, die sich erst auf den zweiten oder dritten Blick erschließen. Zum Wohlfühlen in Wersten soll auch dieses Stadtteilportal mit kompakten Informationen beitragen, auf dass sie Ihnen eine Hilfe sind.

 

Wersten
Herausgegeben von der IHK Düsseldorf

Gemeinsames Mittagessen im Bürgertreff Bruchhausenstr. 68
Bürgertreff WerstenSeit vielen Jahren besteht für jedermann die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Mittagstisch teilzunehmen. Zwei verschiedene Menüs und ein Dessert pro Tag werden vom AWO Seniorenheim Ernst-und-Berta-Grimmke-Haus bezogen und täglich um 12.30 Uhr im Bürgertreff Wersten auf der Bruchhausenstr. 68 serviert.
DasNetzwerk Wersten organisiert mit ehrenamtlichen Kräften im Auftrag der Gäste des Bürgertreffs Wersten den Sammeleinkauf der Menüs. Die Menübestellung und -bezahlung muss eine Woche im Voraus bei den ehrenamtlichen Netzwerk-Mitarbeitern erfolgen. Die vorläufigen Preise für ein Menü betragen je nach Auswahl 3,70 Euro oder 4,00 Euro.
mehr Info
AWO Wersten · 1. Vorsitzender: Heinz Pahmeier
Bruchhausenstr. 68 · 40591 Düsseldorf · Telefon 02104 / 94 81 14
www.awo-wersten.de · vorstand@awo-wersten.de
nach oben
Liebenswertes Wersten
"In Wersten, nah am Rhein gelegen,
gibt's fast nur Menschen, die sich mögen.
Man zankt sich, man verträgt sich wieder,
hilft sich auch aus, trinkt manchen Liter.
Man fühlt sich wohl, ist unbeschwert:
Uns Wersten, das ist liebenswert."

Dr.Karl Dross
nach oben

Wo Sie noch ganz viel Wersten finden:

Kompass

 

 

Wikipedia

 

facebook

Auch interessant:

Rheinbahn
Straßenbahn auf der Kölner Landstraße
Fahrplanauskunft

 

 

Haben Sie einen Beitrag für unsere Seiten? Dann nichts wie zu uns damit! Oder melden Sie uns Schmutzecken!
Schreiben Sie der
Redaktion oder rufen Sie an unter
Telefon 75 12 83