Wohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in WerstenWohlfühlen in Wersten
Startseite
Inhalt
Wersten
Kindertagesstätten
Schulen
Jugend

Senioren
Begegnungsstaetten
Betreuung
Therapeutische Angebote
Hauswirtschaftlicher Dienst
Krankenpflege
Tagespflege
Kurzzeitpflege
stationäre Einrichtungen

Gesundheit
Fitness & Wellness
Kultur / Brauchtum
Gewerbe
Gastronomie
Kirchen
Vereine
Termine
Service / Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Copyright by SPD Wersten
Hauswirtschaftlicher Dienst in Wersten(Angaben ohne Gewähr)
Zu den Angeboten der hauswirtschaftlichen Dienste zählen zum Beispiel die Wohnungsreinigung, die Zubereitung von Mahlzeiten, das Fensterputzen und das Einkaufen.
FürDemenzkranke eignen sich hauswirtschaftlichen Hilfen in erster Linie dann, wenn sie eine Kombination aus hauswirtschaftlichen Diensten und Betreuungsleistungen anbieten.
DieHaushaltshilfen sollten über besondere Kenntnisse der Kommunikation mit Demenzkranken verfügen, und (falls möglich) den Erkrankten an ihren Tätigkeiten beteiligen.
Auf dieser Seite werden nur hauswirtschaftliche Dienste aufgeführt, die spezielle Angebote für Demenzkranke vorhalten.
EineListe aller hauswirtschaftlichen Dienste erhalten Sie im Pflegebüro, Willi-Becker-Allee 8, 40200 Düsseldorf, oder im Demenz- Servicezentrum. Im Internet unter www.duesseldorf.de/senioren sind im Pflegeatlas unter der Rubrik Anbieter: Pflege, Wohnen ... weitere Informationen und Preise verzeichnet.
Fürdie Angaben des Leistungsangebotes sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.
Der Mobile Soziale Dienst des DRK · DRK KV Düsseldorf e.V.
Kölner Landstraße 169 · 40591 Düsseldorf · im gesamten Stadtgebiet tätig
Ansprechpartnerinnen: Frau Zimmermann und Frau Sahr-Jädke
Telefon 0211 / 22 99 12 33 und 0211 / 22 99 12 49 · Fax 0211 / 22 99 12 34
jutta.sahr-jaedke@drk-duesseldorf.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr
Kurzbeschreibung des Konzeptes für Demenzerkrankte:
• Der Mobile Soziale Dienst des DRK KV Düsseldorf e.V. bietet Hilfs-, Besuchs- und Begleitdienste für kranke Menschen, die Unterstützung im Alltag oder bei der Freizeitgestaltung benötigen, an.
• Unsere Mitarbeiter haben auf Wunsch ein Auto dabei, so dass auch kleinere Ausflüge oder Begleitfahrten möglich sind.
• Zwei Mitarbeiterinnen sind im Umgang mit Demenzerkrankten geschult.
Adressaten/Zielgruppe:
Menschen, die aufgrund einer Erkrankung, Hilfen in der eigenen Umgebung benötigen oder z. B. in einer Senioreneinrichtung leben
Angebotszeiten Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Kosten der Inanspruchnahme: 12,- Euro pro Stunde
Kostenübernahme: LVR bei Körperbehinderten, Krankenkasse
Entwicklung und Durchführung erfolgt in Kooperation mit allen Anbietern des DRK-Kreisverbandes, Hausnotruf, Menüdienst
Quelle: Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für soziale Sicherung und Integration
nach oben